Herzlich Willkommen

Die Fußball-WM in der BEGU auf Großbildleinwand

 

Eine WM in Katar unter den Bedingungen finden wir nicht gut. Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zeigen wir trotzdem.

Am 23.11. um 14:00 Uhr startet das erste Spiel gegen Japan.
Die weiteren Spiele sind:

Am 27.11  um 20:00 Uhr: Deutschland gegen Spanien
Am 01.12  um 20:00 Uhr: Deutschland gegen Costa Rica

Alle Finalspiele werden ebenfalls übertragen.

Doch wir wissen auch, dass die WM in Katar nicht unumstritten ist. In diesem Zug wird Willi Lemke, der ehemalige Werder-Manager und UN-Sonderbeauftragte, vor dem Spiel gegen Spanien in einer einstündigen Veranstaltung über die Menschenrechts-Situation in Katar und die Rolle des Sports sprechen.
Außerdem haben sich zwei Klassen aus dem Gymnasium Lemwerder mit dem Thema Menschenrechte auseinandergesetzt. In Zusammenarbeit mit dem BEGU, werden die erstellten  Bilder in unserem Haus ausgestellt. Die Vernissage wird vor dem Spiel gegen Costa Rica um 18:00 Uhr stattfinden. Wir freuen uns auf Sie!

Unseren Flyer finden Sie hier.

 

Stellungnahme zur Fußball-WM

Die BEGU Lemwerder wird die deutschen Spiele der Fußball-WM 2022 auf der Großbild-Leinwand im Saal übertragen. Es war uns lange klar, dass wir diese WM boykottieren werden, doch ein Nicht-Zeigen würde unserer Verantwortung als Haus für Lemwerder nicht gerecht werden. Es geht um: Begegnung statt um Einsamkeit. Wir nutzen diese WM, die unter so vielen untragbaren Zuständen zustande kam, um mit dem Gymnasium Lemwerder ein Projekt zum Thema Menschenrechte durchzuführen, um konstruktiv-kritische Gespräche und um Informationen zur Vergabe der WM und zur Menschenrechteerklärung bereitzustellen. Gemeinschaft hat einen Wert. Gerade jetzt, wo das Leben so teuer wird, sich Gesellschaften spalten und Krieg in der Ukraine herrscht. Bei aller Kritik an der Menschenrechts-Situation und am Menschenbild in Katar sowie am Gebaren des Fußballweltverbandes, die auch wir selbstbewusst formulieren, möchten wir den Menschen, die die Spiele bei uns schauen wollen, dieses Erlebnis nicht verwehren. Wir verurteilen die teilweise obskuren Menschenbilder der Offiziellen des Staates Katar und den Umgang mit den angestellten Arbeitsmigrant*innen. Wir sprechen uns für einen fairen, menschenwürdigen Umgang in Katar, Lemwerder und auf der ganzen Welt aus. Zudem verlinken wir die Aktion Cards of Qatar, die die Opfer dieser blutigen Spiele sichtbar macht. Wir freuen uns über alle, die die Spiele bei uns besuchen, aber auch über die, die sie bewusst nicht besuchen. Durch unsere Übertragung schaffen wir in Lemwerder überhaupt erst die prominente Möglichkeit irgendwo nicht hinzugehen und machen Boykott möglich. Alle sind herzlich willkommen, unsere Arbeit rund um die Thematik „Menschenrechte“ anzuschauen und der Gemeinschaft in der BEGU Lemwerder beizuwohnen.

Kommen Sie alle gut durch diese schwierigen Zeiten.

Wir wünschen Niclas Füllkrug alles Gute.

Timo von den Berg, Leiter BEGU Lemwerder


Das Bremer Kaffeehaus Orchester kommt am Sonntag, 11.12.2022 in die BEGU


Unsere Veranstaltungen


Kontakt:

Sollte Sie uns nicht antreffen, erreichen Sie uns unter 0421 6886 10 oder per Mail