Neuigkeiten

BEGU-Abo Jan – Mai 2020

SA / 11 / JAN //  ZOLLHAUSBOYS „GEHT WEITER“  20:00 Uhr // Musikkabarett                                                                                             

Die Geschichten der ZOLLHAUSBOYS sind noch nicht zu Ende erzählt!

Nachdem die Gruppe mit ihrer Premiere im großen Haus des Bremer Theaters fast 900 Leute begeistern konnte, geht es weiter mit der großen Tour. Die ZOLLHAUSBOYS sind eine Gruppe von drei jungen, syrischen Bremer Neubürgern. Auch das neue kurzweilige und abwechslungsreiche Programm mit fast ausschließlich deutschen Texten ist eine lebendige Antwort gegen den Rechtspopulismus und ein Baustein zum Erfolg von Integration.

Mehr Informationen: www.zollhausboys.de

Eintritt:19,50€ (erm.: 17,50€)

 

FR / 7 / FEB  // HG. BUTZKO „ECHT JETZT?“ 20:00 Uhr // Kabarett

„Echt jetzt“ bietet getreu dem Motto:„logisch statt ideologisch“ eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung                                                                                         aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierte Nachdenklichkeit, mit der Butzko einen ganz eigenen, preisgekrönten Stil entwickelt hat, und dabei die großen Zusammenhänge so beleuchtet, als würden sie „umme Ecke“ stattfinden.

Eintritt:20,00€ (erm.: 18,00€)

SA / 22 / FEB //  SEBASTIAN KRÄMER „IM GLANZ DER VERGEBLICHKEIT – VERGNÜGTE ELEGIEN“, 20:00 Uhr // Chanson                   

Während sich zeitgenössischer Deutschpop in der Exaltierung von Emotionen gefällt, verlegt Sebastian Krämer sich aufs Gegenteil:

beispielhafte Contenance als Umzäunung beispielloser Abgründe. Vergnügte Elegien führen den Beweis: Schlimmes kann durchaus bekömmlich sein – je nachdem, wie man es anrichtet. Krämers musikalisches Vokabular reicht von Swing bis Wiener Schule. Und je burlesker die Fassade, desto filigraner die Botschaft. Das ist Klagen auf hohem Niveau.

Eintritt:20,00€ (erm.: 18,00€)

 

DO / 5 / MRZ //  MARTIN FRANK „ES KOMMT WIE’S KOMMT“ 20:00 Uhr // Kabarett

Nach seinem mehrfach ausgezeichneten Debütprogramm „Alles ein bisschen anders“ präsentiert Martin Frank,der 25-jährige Shootingstar (BR) der bayerischen Kabarettszene ab Frühjahr 2018 sein neues Soloprogramm „Es kommt wie’s kommt“. Und zwar so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und extrem lustig. Oder kurz: martineske Comedy gespickt mit tollen Opernarien.

Eintritt:19,00€ (erm. 17,00€)

 

FR / 13 / MRZ // NORDKURVE   20:00 Uhr // Kabarett

  • Nikita Miller: Bezeichnet sich selbst als comedic Storyteller. Seine Erzählungen porträtieren Nikitas Jugend, gefärbt von russischen Einflüssen und zahlreichen unfassbaren Erlebnissen.
  • Serhat Doğan: Der in der Türkei aufgewachsene Serhat Doğan philosophiert in seinem Bühnenprogramm über  die verschiedenen kulturellen Unterschiede zwischen Deutschen und Türken. Hierbei werden beide Kulturen gerne auch                                                                                               humorvoll zugespitzt.
  • Mia Pittroff: Pittroff ist irgendwo Mitte-Ende Dreißig. Vordergründig nett. Hintersinnig böse. Charmant. Aber dabei immer auf den Punkt: „Ich mag Kabarett. Da ist die Bühne immer so schön aufgeräumt. Zumindest anfangs.“

Eintritt:18,00€ (erm.: 16,00€)

 

FR / 24 / APR // HENNES BENDER     „ICH HAB NUR ZWEI HÄNDE“  20:00 Uhr // Kabarett

Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Und wieder stellt er sich ohne Punkt und Komma den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Hennes Bender ist wieder zurück.

Eintritt: 18,00 € (erm. 16,00€)

Bei uns im Haus oder über folgenden Link kann das BEGU-Abo käuflich erworben werden:

HIER

 


Ausstellung Stadionbilder mit Fußball-Kultur-Reihe ab Ende November

Eine Ausstellung mit Bildern aus verschiedenen Fußballstadien der ganzen Welt wartet auf die Besucher in der BEGU Lemwerder in den Monaten Dezember, Januar und Februar. Der Fußballfan und Fotograf Jörn Stelljes hat bereits über 120 verschiedene Stadien in 20 verschiedenen Nationen besucht und offenbart uns in seiner Ausstellung beeindruckende Einblicke in die Welt des Fußball.

Ausstellungseröffnung

Wir feiern die Eröffnung der neuen Ausstellung am Donnerstag, 28.11.2019, ab 20:00 Uhr in der BEGU. Mit dabei Künstler JÖRN STELLJES und Fußball-Fan und BEGU-Leiter Timo von den Berg. Es wird eine lockere Atmosphäre herrschen. Dazu ein Bier und viele Geschichten von herrlichen Reisen zur schönsten Nebensache der Welt. Kommt vorbei und schnackt mit uns!

 

 

 

 

 

Im Rahmen der Stadionbilder-Ausstellung servieren wir zudem feinste Fußball-Veranstaltungen:

FR / 17 / JAN // ALEX RAACK, 20:00 Uhr//
„ALLES AUS LIEBE – EINE REISE INS HERZ DES FUßBALLS“
Alex Raack, ehemaliges Mitglied der 11FREUNDE-Redaktion, Co-Autor der Biografien von Mario Basler und Uli Borowka und heute freier Journalist, erzählt Geschichten von Menschen, die ihr Herz an diesen Sport verloren haben. Auf der Suche nach dem Sinn der Fußballliebe ging er mit einem Werder-Fan ins HSV-Museum, spielte eine Rolle in einem Roadmovie über Fans aus dem Ruhrgebiet und war mit Fans unterwegs, die lieber Fußball in der zweiten tschechischen Liga schauen, als zum FC Bayern zu gehen. Raack wird an diesem Abend über sein Buch und seine Arbeit als Fußballjournalist erzählen.
Eintritt: 6,00€ (erm.4,00€)

FR / 28 / FEB // TOBIAS ESCHER 20:00 Uhr // Taktik
„DIE MODERNE FUßBALLTAKTIK – VON WERDER BREMEN BIS ZUR NATIONALELF“
Wie funktionieren der Fußball und die Taktik von Werder Bremen heute? Was ist eigentlich eine „falsche Neun“ oder eine „abkippende Sechs“? Warum wird der Torwart plötzlich zum Abwehrspieler? Und wie sieht es eigentlich bei der Nationalelf aus? Tobias Escher ist Mitbegründer des Taktikblogs „Spielverlagerung.de“ – auf dem jahrelang auch der jetzige Borussia Mönchengladbach Co -Trainer Rene Maric – veröffentlichte. In der Internetsendung „Bohndesliga“, analysiert er die Spiele der Bundesliga. Escher schreibt für den Spiegel, die „WELT“ sowie für das Fußball-Magazin „11 Freunde“ und gilt als einer der besten Sportjournalisten Deutschlands. Aktuell schreibt er zu jedem Spiel von Werder Bremen in der Deichstube die Taktikanalyse zu den Werderspielen.
Eintritt:6,00€ (erm.4,00€)

 


Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskaufrau/zum Veranstaltungskaufmann ab 2020

 

+++EIL++BEWERBUNGSFRIST NOCH EINMAL VERLÄNGERT BIS 18.12.2019++++++

Die Gemeinde Lemwerder bietet zum 01.08.2020 einen

Ausbildungsplatz zur Veranstaltungskaufrau/zum Veranstaltungskaufmann

an.

Ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bzw. Veranstaltungskaufmann erfolgt in der BEGU Lemwerder. Die BEGU Lemwerder ist das soziokulturelle Zentrum der Gemeinde Lemwerder. In der BEGU werden verschiedenste Kurse und Gruppen, wie z.B. Sprachkurse, Sport oder die Circusschule Alacasam Peppolino, angeboten. Darüber hinaus finden in einem vielfältigen Kulturprogramm neben Kabarett und Comedy, auch Konzerte, Theater, Märkte, Ferienspaßprogramm  und vieles mehr statt.  Dabei haben Sie Gelegenheit mit den Künstlerinnen und Künstlern persönlich in Kontakt zu kommen.

Sie unterstützen das BEGU-Team bei Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und Projekten und Sie bekommen die Möglichkeit, eigene kreative Ideen einzubringen und eigenverantwortlich umzusetzen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht findet in der BBS Wechloy, Oldenburg, statt.

Was Sie mitbringen sollten:
• einen guten Realschulabschluss oder Abitur
• einen Führerschein Klasse B
• Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit
• Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit
• Flexibilität und Kreativität
• Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und in den Abendstunden
Wir haben Ihr Interesse geweckt?

 

Dann senden Sie ihre aussagekräftige Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf und den Kopien der
letzten beiden Zeugnisse bis zum 18. Oktober 2019 an die
Gemeinde Lemwerder
Stedinger Straße 51
27809 Lemwerder
oder per Mail an: bewerbung@lemwerder.de
Bei Fragen können Sie sich gerne an das Büro der BEGU unter: 04 21 – 68 86 10 wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier die Stellenausschreibung Azubi Begu 2020 zum Download.